Under Pressure Artworx

Beim Siebdruck benutzt man Pigment- und Plastisolfarben. Die Druckfarbe wird über ein Sieb direkt auf das Textil übertragen und danach sofort getrocknet.
Textildruck beeindruckt durch seine kräftige Farbwiedergabe und seine Haltbarkeit.

Von Ihrer Vorlagen wird pro Farbe ein Film und ein Sieb benötigt und hergestellt. Dadurch ist der Textildruck bei kleinen Stückzahlen mit mehreren Farben kostspielig.
Hier ist eine Verwirklichung über Plotterflex-/Flockdruck zu prüfen.
Es können fast alle Textilstoffe bedruckt werden jedoch wird der Textildruck in erster Linie für T-Shirts, Sweatshirts und leichtere Konfektion verwendet.
Wie Sie an den Beispielen sehen, können auch verlaufende Raster gedruckt werden. Bei mehrfarbigen Drucken auf dunkle Textilien verwenden wir spezielle Separationsprogramme.
       

                 

  • Die T-Shirts werden im hochwertigen Siebdruckverfahren bedruckt
  • Alle Drucke sind lichtecht und bis 40° waschbar
  • Der Druck ist bis DIN-A3 möglich
  • Größere Motive als DIN-A3, Mengen, Sonderfarben und spezielle Qualitäten auf Anfrage                        

                                           


  Anwendungsgebiete:  
• Baumwoll- und Baumwollmischgewebe
• Berufskleidung, Wäschekennzeichnung u.v.m.

Voraussetzungen:
• Vektor- oder jpg-Datei

• Farbangaben                                       

 

                        

 

  • Lieferung: Paketdienst oder Post, Zahlung per Nachnahme oder Bankeinzug (NN-Gebühr übernehmen wir)
    Abholung: Barzahlung

 

 

Under Pressure Artworx  |  info@underpressureartworx.de - Tel. 0171 832 55 55